Wege zur Verbesserung der Arbeitsumgebung in Ihrem Büro

Informationsüberflutung, täglicher Stress und strenge Fristen können die Mitarbeiter belasten und die Produktivität beeinträchtigen.

Glücklicherweise muss die Verbesserung unseres Arbeitsumfelds nicht so teuer, schwierig oder zeitaufwändig sein, wie viele von uns denken. Hier sind sieben Möglichkeiten, wie Sie Ihre Produktivität steigern und Ihren Arbeitsplatz für sich arbeiten lassen können.

Gestalten Sie Ihr Büro so komfortabel wie möglich

Komfort ist das A und O, wenn es darum geht, einen positiven, lebendigen und produktivitätsfördernden Arbeitsbereich zu schaffen.

Fangen Sie bei den Möbeln an: Wählen Sie etwas, das robust und langlebig genug ist, um den täglichen Belastungen standzuhalten, aber auch bequem und praktisch genug, um die Gefahr von Gesundheitsproblemen zu verringern, die durch die ständige Nutzung von nicht ergonomischen Büromöbeln entstehen können.

Fotos von Familie und Haustieren lassen jeden Büroraum wohnlicher wirken, ebenso wie andere persönliche Gegenstände, die die Arbeit erleichtern.

Selbst die kleinsten Veränderungen tragen dazu bei, eine inspirierende und motivierende Arbeitsumgebung zu schaffen.

Bringen Sie etwas Farbe in Ihren Arbeitsbereich

Etwas so Einfaches wie ein Wechsel der vorherrschenden Farben im Büro kann einen großen Unterschied machen, wenn es um unsere Stimmung geht.

Da Farben mit unseren Emotionen verbunden sind, sollten sie im gesamten Raum klug eingesetzt und entsprechend der Atmosphäre, die wir zu schaffen versuchen, verwendet werden.

So können beispielsweise Grün- und Blautöne in Arbeitsräumen die Produktivität steigern und den Fokus schärfen. Gelb kann die Kreativität fördern, da es sehr anregend wirkt, Rot eignet sich hervorragend für Räume, in denen viel körperliche Aktivität herrscht, während neutrale Farbtöne eher beruhigend wirken und eine beruhigende psychologische Wirkung haben.

Wenn das Streichen Ihrer Bürowände nicht in Frage kommt, können Sie auch Kunstwerke oder Büroaccessoires verwenden, um Ihrem Arbeitsbereich etwas Farbe zu verleihen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Arbeitsplatz gut beleuchtet ist

Es ist kein Geheimnis, dass die Menge an Licht, der wir ausgesetzt sind, über den Erfolg oder Misserfolg unseres Tages entscheiden kann.

Düstere Räume sind nicht gerade förderlich für unsere Stimmung, und Lichtmangel kann sich negativ auf unsere Produktivität auswirken.

Glücklicherweise kann ein optimales Beleuchtungsniveau gewährleistet werden, indem man mit energieeffizienten und innovativen Marken für LED-Design zusammenarbeitet und menschenzentrierte Beleuchtungslösungen in die Arbeitsräume einbaut.

Da LED-Leuchten das natürliche Licht imitieren, steigern sie zwangsläufig die Energie und die Produktivität der Mitarbeiter und sind gleichzeitig das perfekte Instrument, um die immense Kraft des Lichts zu nutzen, wenn die Beschaffung von natürlichem Licht schwierig ist.

Entrümpeln Sie Ihren Arbeitsbereich und verzichten Sie auf Papier

Unordentliche Schreibtische mit Stapeln von Dokumenten, Berichten und überflüssigem Büromaterial sind nicht gerade förderlich für einen gesunden und produktiven Arbeitsplatz.

Unordentliche Schreibtische können sogar die Produktivität beeinträchtigen, da mehr Zeit für die Suche nach wichtigen Informationen und Dokumenten aufgewendet werden muss.

Darüber hinaus kann dies zu erhöhtem Stress, verminderter Konzentration und immenser Zeitverschwendung führen.

Versuchen Sie, Ihren Schreibtisch so gut wie möglich aufzuräumen, zu entrümpeln, papierfrei zu halten und zu organisieren. Selbst wenn das bedeutet, dass Sie sich jeden Tag zehn Minuten Zeit nehmen müssen, um alles zu sortieren und alle Dokumente zu ordnen, werden Sie froh sein, dass Sie es getan haben.

Verleihen Sie Ihrem Büro etwas Charakter

Wenn Sie Ihren Büroraum umgestalten wollen, sollten Sie ihm einen gewissen Charakter verleihen.

Denken Sie darüber nach, wofür Ihr Unternehmen steht, welche Werte es vertritt und welche Atmosphäre Sie schaffen wollen.

Unternehmen, die in der Unterhaltungsbranche tätig sind, können von der Anbringung von Postern und Kunstwerken im gesamten Raum profitieren, um zu zeigen, mit wem sie zusammenarbeiten.

Wenn Sie gerade ein Start-up-Unternehmen gegründet haben, das sich nach Räumen für Kreativität sehnt, sollten Sie Bereiche einrichten, in denen die Teammitglieder zusammenarbeiten, Brainstorming betreiben und tolle Ideen entwickeln können.

Die Art und Weise, wie Sie Ihr Unternehmen repräsentieren, sagt viel über Sie aus, daher sollten Sie sich darüber Gedanken machen.

 

Standard-Büroumgebung

Wenn Sie ein neues Büro für Ihr neues Unternehmen einrichten, müssen Sie einige Entscheidungen bezüglich Ihrer Büroumgebung treffen. Die Art und Weise, wie Sie Ihr Büro einrichten, kann sich direkt auf Ihre Mitarbeiter und Ihren Arbeitsablauf auswirken. Wenn Sie Entscheidungen über Ihr Büro treffen, ist es hilfreich, mit einem Standardplan für die Büroumgebung zu beginnen und dann den Plan zu erneuern und zu erweitern, um ihn an Ihre speziellen Bedürfnisse anzupassen.

Überlegungen

Bevor Sie Entscheidungen über Ihre Büroumgebung treffen, sollten Sie sich zunächst Gedanken über die Anzahl der Mitarbeiter und den allgemeinen Standort des Büros machen. Orientieren Sie sich an Ihrem Geschäftsplan und recherchieren Sie den idealen Platzbedarf pro Mitarbeiter für Ihre Art von Unternehmen (siehe Ressourcen). Vergewissern Sie sich, dass die von Ihnen angemietete Bürofläche ausreicht, um alle Ihre Mitarbeiter bequem unterzubringen. Viele Städte und Gemeinden haben strenge Vorschriften für die maximale Anzahl von Mitarbeitern in einem Gebäude oder einer Räumlichkeit. Erkundigen Sie sich also bei Ihrer Stadtverwaltung oder Ihrem potenziellen Vermieter, bevor Sie den Vertrag unterschreiben.

Gestaltung

Die Gestaltung der Büroräume ist ein wichtiger Aspekt für einen neuen Kleinunternehmer. Einige Unternehmen entscheiden sich für ein offenes Abteilungsdesign mit Gruppen von Mitarbeitern in verschiedenen Bereichen des Büros (ohne Wände), während andere ein privateres Kabinenformat bevorzugen. Die Wahl der Bürogestaltung hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter der Geräuschpegel im Büro, die Bürokultur, der verfügbare Platz und die spezifischen Bedürfnisse und Aufgaben der Mitarbeiter. Wenn Sie z. B. Verkaufsexperten oder Callcenter-Mitarbeiter beschäftigen, können die durch Kabinen geschaffenen Barrieren dazu beitragen, dass sich Gespräche nicht überschneiden.

Merkmale

Eine Standard-Büroumgebung umfasst Möbel und Geräte, die für die Durchführung gängiger Geschäftsaktivitäten benötigt werden. Dazu gehören Schreibtische, Stühle, Kabinenwände, Telefonanlagen und -kabel, Faxgeräte, Kopierer, Konferenzraumtische, Computersysteme und Aktenschränke. In einigen Staaten gibt es auch Vorschriften über den Komfort, den ein Arbeitgeber seinen Mitarbeitern im Büro bieten muss, insbesondere wenn jemand an einer Krankheit leidet; daher kann die Büroumgebung auch eine Klimaanlage und eine Heizung umfassen.

Warnung

Die American Society of Heating, Refrigerating and Air-Conditioning Engineers (Amerikanische Gesellschaft der Ingenieure für Heizung, Kühlung und Klimatisierung) äußert sich besorgt über die Emissionen der Büroumgebung. Die an manchen Orten verwendeten Büromöbel können flüchtige organische Verbindungen (VOC) freisetzen. Emissionen stammen auch von Kopierern und anderen Maschinen, die im täglichen Geschäftsbetrieb eingesetzt werden. Aufgrund dieser möglichen Emissionen ist es wichtig, dass eine Büroumgebung so offen wie möglich ist, damit saubere Luft durch die Räumlichkeiten strömen kann.

Experteneinblick

Laut Thomas H. Davenport, Forschungsdirektor bei Babson Executive Education und Autor von „Working Knowledge“, kann die Büroumgebung manchmal mit der Leistung und Kommunikation der Mitarbeiter korrelieren: How Organizations Manage What They Know“. Er war an der Durchführung einer Studie über Büroumgebungen beteiligt, bei der festgestellt wurde, dass manche Arbeitnehmer lieber in geschlossenen Räumen arbeiten, aber in offenen Umgebungen besser kommunizieren. Außerdem ergab die Studie, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Mitarbeiter miteinander kommunizieren, umso größer ist, je näher sie beieinander sitzen.

 

Wie wichtig ist es, über Büroräume zu verfügen?

Mit den technologischen Fortschritten in der heutigen Welt wird die traditionelle 9-bis-5-Struktur eines Unternehmens schnell obsolet. Dennoch ist die Notwendigkeit eines organisierten Arbeitsbereichs nicht von der Hand zu weisen, wenn Sie Ihre Belegschaft erweitern wollen.

Es kann nicht genug betont werden, wie wichtig es ist, nicht nur ein Büro zu haben, sondern ein funktionales Büro für Ihr Unternehmen. Obwohl die Idee, Experten aus der Ferne zu beschäftigen und Telearbeit zu leisten, in der heutigen Arbeitswelt allmählich zur Norm wird. Die Notwendigkeit eines Büros für Unternehmen ist jedoch nach wie vor von grundlegender Bedeutung.

Ungeachtet des Wandels in der Arbeitswelt benötigen die meisten Unternehmen ein Büro, um die Produktivität zu steigern und Arbeitsabläufe zu rationalisieren. Der Hauptgrund für die Einrichtung eines Büros ist die Zusammenarbeit. Jedes Unternehmen ist darauf angewiesen, dass seine Mitarbeiter als Team zusammenarbeiten, um Neues zu schaffen und zu innovieren.

Neben der Produktivität trägt ein funktionaler Arbeitsplatz oder ein Büro auch zum Wert eines Unternehmens bei und hilft dabei, gute Mitarbeiter und Kunden zu gewinnen. Ein Büro zeigt Ihren Kunden und Mitarbeitern, wer Sie sind.

Es ist zwar kostengünstiger, ein Büro virtuell und aus der Ferne zu betreiben, doch ist dies möglicherweise nicht die beste Alternative.

5 Gründe für Büroräume

1. Berufliche Entwicklung

Unabhängig davon, in welcher Branche Sie tätig sind, ob Sie ein Produkt verkaufen oder Dienstleistungen anbieten, ein eigener Arbeitsbereich hilft Ihnen, ein schnelles Wachstum zu fördern und mehr berufliche und Entwicklungsmöglichkeiten zu schaffen.

2. Soziales Leben

Sozialisierung entsteht ganz natürlich durch Teamarbeit. Die meisten Kollegen werden zu engen Freunden, innerhalb und außerhalb des Arbeitsplatzes. Wenn Sie Ihren Mitarbeitern helfen, ihr soziales Leben zu verbessern, tun Sie ihnen einen großen Gefallen, indem Sie ihre Zufriedenheit und damit auch die Produktivität Ihres Unternehmens fördern.

3. Anziehungskraft auf hochwertige Arbeitskräfte

Über das äußere Erscheinungsbild hinaus ist der Arbeitsbereich eines Unternehmens ein Hinweis auf seinen Wert; das Büro ist ein Ausdruck für alles, von der Arbeitsphilosophie bis zur finanziellen Gesundheit. Büroräume sind eine der besten Möglichkeiten, wie ein Unternehmen oder eine Marke seine Mitarbeiter einlädt und sein Wesen vermittelt.

4. Zeitersparnis

Dank der Technologie können Plattformen wie Skype, Google Hangout und Vidyo die Notwendigkeit beseitigen, sich wieder persönlich zu treffen.

Aber diese Erfindungen füllen nicht die Lücke. Unregelmäßige Netzwerkverbindungen in verschiedenen Regionen, Latenzprobleme und andere technische Nachteile können zu einer Verzögerung von zehn bis fünfzehn Minuten führen, bevor jeder den anderen sehen oder hören kann. All dies kann vermieden werden, wenn sich alle Beteiligten im selben Büro befinden.

5. Investoren

Um eine ordnungsgemäße Verwaltung und ein gesundes Unternehmenswachstum zu gewährleisten, verlangen einige Ihrer Investoren möglicherweise ein Büro, bevor sie ihre Partnerschaft ausweiten. Ein Büro trägt dazu bei, dass Ihre Marke oder Ihr Unternehmen mehr Vertrauen bei Ihren Partnern oder Teilhabern gewinnt.

 

Unterschiede zwischen modernen und traditionellen Büros

Es ist wichtig zu wissen, wie Sie Ihr derzeitiges Büro einrichten oder wie Sie die Werte Ihres Unternehmens zum Ausdruck bringen können, wenn Sie überlegen, ob Sie ein traditionelles oder ein modernes Unternehmen sind. Als Anbieter virtueller Büros im Herzen Birminghams entsprechen unsere Dienstleistungen einer modernen Unternehmenskultur – wir bieten die Möglichkeit des flexiblen Arbeitens als integralen Ansatz für modernes Arbeiten. Was ist also der Unterschied zwischen einem modernen und einem traditionellen Büro?

Was ist ein modernes Büro?

Ein modernes Büro wird oft durch die Menschen und die Kultur des Unternehmens sowie durch die Ästhetik definiert. Ein modernes Büro zeichnet sich durch ein helles, weißes Dekor, große Räume und minimale Möbel aus, die einen modernistischen Ansatz vermitteln. In der Agenturkultur werden moderne Büros oft mit Möbeln oder Dekorationen ausgestattet, die die Mitarbeiter anlocken und ihr Wohlbefinden steigern sollen, wie z. B. bequeme Sitzsäcke, Pflanzen oder Arcade-Spiele.

Bezieht man sich jedoch auf ein modernes Unternehmen oder ein modernes Management, so geht es in der Regel darum, einen inspirierenden Arbeitsplatz für die Kollegen zu schaffen, der auf eine maximale Mitarbeiterbindung und -zufriedenheit abzielt – und bei dem der Mensch vor dem Profit steht.

Was ist ein traditionelles Büro?

Im Vergleich zu einem modernen Büro zeichnet sich ein traditionelles Büro wahrscheinlich durch einen eher veralteten Einrichtungsstil aus – ebenso wie durch eine veraltete Unternehmenskultur und einen veralteten Managementstil. Ästhetisch gesehen fehlt es einem traditionellen Büro möglicherweise an innovativen Möbeln, während es vielleicht über den gesamten Büroraum verteilte private Kabinen gibt, die eine autonomere und traditionellere Arbeitsweise fördern.

Ein traditionelles Büro und Unternehmen bietet daher wahrscheinlich weniger Flexibilität als ein modernes Büro – zum Beispiel keine flexiblen Arbeitszeiten oder Arbeit von zu Hause aus -, was für einen Arbeitnehmer bei der Stellensuche nicht unbedingt die erste Wahl ist.

Traditionelles Unternehmen vs. modernes Unternehmen

Wie ein Unternehmen geführt wird, hängt oft davon ab, ob die Eigentümer oder Geschäftsführer ein traditionelles Geschäftsethos verfolgen oder einen moderneren Ansatz anstreben. Ein Unternehmen, das moderne Werte vertritt, verfügt nicht nur über moderne, helle Büroräume, die die Kreativität und das Wohlbefinden der Mitarbeiter fördern, sondern auch über einen flexiblen Ansatz für die Arbeitsweise, beispielsweise durch die Möglichkeit der Telearbeit.

Fernarbeit wird zu einer immer beliebteren Form des Arbeitens. Vor der landesweiten Schließung galt in vielen Unternehmen und Büros der Arbeitsrhythmus von Montag bis Freitag, d. h. alle Mitarbeiter mussten an fünf Tagen in der Woche im Büro erscheinen. Dies hat sich während der Pandemie ins Gegenteil verkehrt – mit einer großen Nachfrage nach virtuellen Büros und flexiblen Arbeitsformen. Diese Art von Ansatz ist eher geeignet, Mitarbeiter zu binden, Talente anzuziehen und eine harmonische Work-Life-Balance für das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu schaffen.

Jetzt, da die Beschränkungen weiter abnehmen und wir allmählich wieder zu „normalen“ Arbeitsformen zurückkehren, ist die Nachfrage nach Telearbeit nach wie vor groß. Um als modernes Unternehmen in der heutigen Zeit wettbewerbsfähig zu sein, werden Unternehmen wahrscheinlich einen hybriden Ansatz für die Arbeit anbieten – wenn sie nicht sogar vollständig auf Fernarbeit setzen – was es den Unternehmen ermöglicht, sich stark auf virtuelle Bürolösungen zu stützen. Dies entspricht nicht nur der Definition des modernen Büros nach 2020, sondern auch modernen Managementtechniken (wie flexibles Arbeiten, Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben und Vorrang des Menschen vor dem Gewinn), die von den meisten Arbeitnehmern nach der Schließung des Gebäudes bevorzugt werden. Erfahren Sie mehr über unsere verschiedenen Pakete für virtuelle Büros.

 

Die wichtigsten Einrichtungen, die Ihr Büro braucht

Die Arbeit in einem Büro ist eine der gängigsten Formen der Arbeit in dieser modernen Welt. Fast alles scheint heutzutage online zu sein, und deshalb haben sich viele von uns an das Büroleben angepasst, anstatt manuell zu arbeiten.

Wenn Sie in diesem Jahr ein eigenes Büro für sich und ein dynamisches Team einrichten wollen, gibt es viele Dinge zu beachten, wenn Sie den besten Büroraum für sich und Ihre Mitarbeiter schaffen wollen. Hier sind die wichtigsten Einrichtungen, die Sie heute in Ihr Büro bringen müssen.

1. Wifi

Wenn es kein Wifi mehr gäbe, würde die Welt wahrscheinlich in Panik ausbrechen. Unsere Verbindung zum Internet ist nicht nur unsere Verbindung zur Welt, sie ist auch für viele Geschäftsprozesse unerlässlich. Wenn Sie beispielsweise in diesem Jahr ein optimales Arbeitsumfeld für Ihre Mitarbeiter schaffen wollen, ist Wifi ein unverzichtbares Instrument, das Sie von Anfang an brauchen.

2. 24/7-Zugang

Die gesamte 9-5-Kultur der traditionellen Büros verblasst schnell. Die Menschen auf der ganzen Welt passen sich einer neuen Art des Arbeitens an und verstehen, dass verschiedene Menschen unterschiedliche Bedürfnisse und Verpflichtungen im Leben haben. Wenn Sie versuchen, die bestmögliche Arbeitsumgebung zu schaffen, ist es wichtig, die Türen zu Ihrem Büro rund um die Uhr zu öffnen, damit die Menschen kommen und gehen und je nach ihren Vorlieben früher oder später arbeiten können. Dies wird nicht nur die Produktivität im Büro erhöhen, sondern auch den Stresspegel der Mitarbeiter steigern.

3. Besprechungsräume

Jedes Büro braucht einen oder zwei Besprechungsräume. Ob für Projektbesprechungen, Interviews oder Teambesprechungen: Das Büro braucht einen privaten Ort, an dem man sich treffen und ein geheimes Projekt besprechen kann, ohne dass das ganze Büro davon erfährt. Manchmal möchte man nicht, dass jeder im Büro in die Informationen eingeweiht ist, daher ist ein Besprechungsraum unerlässlich.

4. Küche

Jedes Büro braucht eine Küche. Wenn Sie Ihre Mitarbeiter zu einer gesunden Ernährung ermutigen und ihnen erlauben wollen, ihre eigenen Mahlzeiten mitzubringen, brauchen Sie eine Grundausstattung für die Küche.

  • Kühlschrank
  • Gefrierschrank
  • Mikrowelle
  • Wasserkocher
  • Toaster

Zusätzlich zu diesen Dingen können Sie auch einen Backofen in die Küche stellen, der es Ihnen ermöglicht, freitags Mahlzeiten wie Suppen und Eintöpfe zu kochen, damit Ihr gesamtes Team ein nahrhaftes und gemeinsames Mittagessen einnehmen kann.

5. Pausenbereich

Ein Pausenbereich ist für das Büro ebenso wichtig wie ein Arbeitsbereich. Es ist wichtig, dass die Mitarbeiter während des Tages genügend Pausen einlegen, um Stress abzubauen, ihren Geist zu erfrischen und sich auf den nächsten Teil des Tages vorzubereiten. Der Pausenbereich sollte nicht in unmittelbarer Nähe des Arbeitsbereichs liegen und auch die Möglichkeit bieten, an die frische Luft zu gehen.

6. Haustierfreundlich

Wenn Sie dazu beitragen wollen, die Arbeitsmoral im Büro zu verbessern und Ihren Mitarbeitern das Leben zu erleichtern. Ein haustierfreundlicher Arbeitsplatz bedeutet sichere Türen und Fenster und einen Platz für das Haustier, an dem es sich den Tag über auf einem Bett niederlassen kann. Ein Hund oder sogar eine Katze im Büro kann eine große Bereicherung für das Team sein, und der Stimmungsaufschwung, den sie mit sich bringen, kann sogar die Produktivität verbessern.

7. Drucken

Auch wenn heutzutage viele Dokumente digital vorliegen, gibt es einige, die ausgedruckt werden müssen. Achten Sie darauf, dass Sie einen hochwertigen Drucker wählen und ihn in einer offenen Ecke des Büros aufstellen.

8. Badezimmer

Eines der wichtigsten Dinge, die man ins Büro mitnehmen sollte, ist das Badezimmer. Dies ist die grundlegendste Einrichtung, die Sie bereitstellen können, und Sie müssen nichts über Handlaufrohre und Klempnerarbeiten wissen, um ein einfaches Badezimmer einzurichten. Eine weitere Möglichkeit ist die Einrichtung eines Duschraums im Büro.

Eine Dusche kann in diesem Jahr eine großartige Ergänzung für jedes Büro sein, denn sie ermöglicht es Ihnen und Ihren Mitarbeitern, sich frisch zu machen und aufzuwachen, wenn sie ins Büro kommen. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, einen gesunden Lebensstil für alle Ihre Mitarbeiter zu fördern. Wenn Ihre Mitarbeiter wissen, dass Sie eine Dusche haben, kommen sie viel eher mit dem Fahrrad oder zu Fuß zur Arbeit, weil sie sich bei ihrer Ankunft frisch machen können. Das kann für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter den entscheidenden Unterschied ausmachen.

 

Büro-Layout: Typen, Beispiele und Tipps

Ihr Büro kann viel mehr sein als nur ein Arbeitsort. Es kann Ihr Unternehmen in einer Reihe von Bereichen wirklich verändern. Es kann nicht nur die Art und Weise verändern, wie Sie sich selbst präsentieren, sondern auch die Arbeitsumgebung für Ihre Mitarbeiter. Darüber hinaus kann es einen perfekten ersten Eindruck vermitteln, wenn ein Kunde oder ein Interessent durch den Eingang kommt. Mit einer gut geplanten Büroeinrichtung können Sie ein geschäftliches Statement abgeben.

In diesem Artikel werden wir uns mit der Gestaltung von Büroräumen befassen und wie man einen solchen plant.

1. Was ist ein Bürolayout?

Ein Bürolayout spiegelt die Unternehmensaussage Ihres Unternehmens wider. Darüber hinaus schafft es ein gesundes Umfeld, in dem sich alle wohlfühlen und gleichzeitig effizient arbeiten können. Daher ist es am besten, den Grundriss Ihres Büros entsprechend der Atmosphäre zu planen, die Sie in Ihrem Büro schaffen wollen.

Der Begriff Büroplanung bezieht sich auf die Gestaltung und Einrichtung eines Büros. Er berücksichtigt alle Geräte, Zubehörteile und entwirft eine Anordnung, die für das reibungslose Funktionieren eines Büros erforderlich ist. Alles muss sich innerhalb der verfügbaren Fläche befinden, damit alle Verfahren und Mitarbeiter effizient und effektiv arbeiten können.

Einfacher ausgedrückt, es handelt sich um den Grundriss der Büroetage und wird daher auch als Bürogrundriss bezeichnet. Ein Büroplan ist nur dann sinnvoll, wenn er die Effizienz der Mitarbeiter bei ihren Aufgaben erhöht. Nehmen wir zum Beispiel einen Bürogrundriss, bei dem alle Mitarbeiter Ihrer Buchhaltungsabteilung je nach verfügbarem Platz in einem Bereich oder Stockwerk zusammengefasst werden. Dies wird ihnen helfen, ihre Aufgaben effizienter zu erledigen, da sie nun viel besser miteinander kommunizieren können als zuvor.

2. Hauptziele der Büroraumgestaltung.

Es gibt einige Aspekte, die bei der Gestaltung eines guten Bürogrundrisses oder -layouts berücksichtigt werden müssen. Es gibt einige Mindeststandards oder Ziele, die ein Büroplan erfüllen muss. Das Hauptziel bleibt jedoch die Optimierung der Arbeitsabläufe, wobei die Zufriedenheit der Mitarbeiter im Vordergrund steht. Im Folgenden werden die wichtigsten Ziele eines Bürogrundrisses genannt:

  • Gewährleistung einer angemessenen und effektiven Nutzung der verfügbaren Fläche;
  • Erleichterung der Manager bei der Überwachung und Kontrolle ihrer Mitarbeiter;
  • Gewährleistung eines gleichmäßigen und effektiven Arbeitsablaufs zur Steigerung der Produktion;
  • den Mitarbeitern ein gesundes Umfeld zu bieten, damit sie sich am Arbeitsplatz sicher und wohl fühlen;
  • Erleichterung der Kommunikation zwischen verschiedenen Abteilungen, indem sie bei Bedarf miteinander verbunden werden;
  • Gewährleistung eines angemessenen Schutzes der Privatsphäre für Ihre Mitarbeiter, die an vertraulichen Projekten arbeiten;
  • Gewährleistung einer störungsfreien Arbeitsumgebung durch Isolierung des Bürobodens gegen Außengeräusche;
  • Vorkehrungen für künftige Erweiterungen des Unternehmens zu treffen.

Eine ganze Menge Planung macht einen ausgezeichneten Bürogrundriss erforderlich, um die hohen Standards oder Ziele zu erfüllen ist immer günstig für Ihr Unternehmen.

Verschiedene Arten von Bürogrundrissen.

1. Großraumbüro-Layout

In einem Open-Plan-Bürolayout gibt es keine Wände oder Trennwände zwischen den Arbeitsplätzen. Stattdessen werden sie durch die Möbel im Bürobereich definiert, einschließlich Schränke, Regale, Vitrinen usw. Die Schreibtische können nebeneinander gestapelt oder ganz durch Arbeitstische ersetzt werden, an denen mehrere Mitarbeiter gleichzeitig arbeiten können.

2. Privatbüro-Layout

Bei der Einrichtung eines Einzelbüros wird ein Arbeitsplatz in Zellenbauweise verwendet, wobei die Innenwände bis zur Decke reichen. Das bedeutet, dass diese Bereiche vollständig vom Rest der Büroetage abgeschottet sind. Es ist die am häufigsten bevorzugte Sitzordnung für die leitenden Angestellten eines Unternehmens. Manchmal teilen sich mehrere Manager ein privates Büro.

3. Kabinenbüro-Layout

Ein Zellenbüro ist die am häufigsten verwendete Büroform. Dabei handelt es sich um eine Art Großraumbüro, bei dem die Arbeitsbereiche durch Trennwände voneinander getrennt sind, so dass sie die Form eines Würfels, also eines Cubicles, haben. Es ist die kosteneffizienteste Art der Büroaufteilung. Man sieht diese Art von Grundriss in Kombination mit Privatbüros für leitende Angestellte und eingebauten Besprechungsräumen.

Die besten Bürotische 2022: Top-Schreibtische für Heimarbeit und mehr

Die besten Bürotische des Jahres 2021 helfen Ihnen, bequem und sicher zu arbeiten, egal ob im Büro oder zu Hause. Es gibt zwar so viele Möglichkeiten, darunter auch günstige, die Sie vielleicht kaufen, um Geld zu sparen, aber es ist besser, dieses Geld in einen Schreibtisch zu investieren, der auf Ihr Wohlbefinden ausgerichtet ist.

Wir haben die besten Bürotische des Jahres 2021 zusammengestellt, die sich alle hervorragend mit einem ergonomischen Bürostuhl oder sogar einem großartigen Gaming-Stuhl kombinieren lassen. Wir haben sie nicht selbst getestet, es sei denn, es wird darauf hingewiesen, dass es einen Testbericht auf TechRadar Pro gibt. Wir haben jedoch gründliche Nachforschungen über die fraglichen Schreibtische angestellt und relative Spezifikationen, verfügbare Funktionen, Baumaterialien, Feedback in verschiedenen Online-Foren und Kundenrezensionen verglichen. Wir haben auch Faktoren wie Support, Garantien und das allgemeine Preis-Leistungs-Verhältnis in Betracht gezogen. Sie können sich also darauf verlassen, dass unsere Top-Produkte wirklich die besten sind, die es gibt.

Die besten Bürotische des Jahres 2022

1. Office Hippo Professioneller Freischwinger-Schreibtisch

Der professionelle Schreibtisch von Office Hippo ist unser Favorit für den besten Allrounder. Er ist entsprechend gut verarbeitet und stabil und bietet eine gute Auswahl an verschiedenen Größen zu einem angenehmen Preis.

Der Schreibtisch lässt sich recht einfach zusammenbauen – wir besitzen selbst einen und haben die Aufgabe ohne Probleme gemeistert – und er ist sehr solide, wobei die eigentliche Tischplatte einen Zoll dick ist.

Wie bereits erwähnt, ist er in verschiedenen Größen erhältlich, einschließlich des größten Modells mit einer Breite von 180 cm, an dem zwei Personen bequem nebeneinander arbeiten können, mit viel Platz für zwei Monitore und einen Drucker oder ein Multifunktionsgerät dazwischen. Die kleineren Modelle mit einer Breite von 80 cm oder 120 cm eignen sich perfekt für einen Einzeltisch, oder im letzteren Fall für jemanden, der einen geräumigen Einzeltisch sucht, auf dem viele Dinge Platz finden. Der Office Hippo ist mit 80 cm auch tief genug.

Ein nettes Extra, das erwähnt werden sollte, sind die raffinierten Kabelführungslöcher an beiden Enden des Tisches. Wie bereits erwähnt, besitzen wir diesen Schreibtisch (den es in verschiedenen Holzarten und Farben gibt) schon seit einigen Jahren und sind sehr zufrieden damit, so dass wir ihn in Anbetracht des nicht allzu geldbörsenschädigenden Preises definitiv empfehlen können.

Sowohl in den USA als auch in Großbritannien sollte er erhältlich sein, aber diejenigen, die den Office Hippo nicht finden können (oder keine Möglichkeit haben, ihn kostengünstig dorthin zu schicken), sollten sich den Bush Office Desk von Walmart ansehen, ein weiteres robustes Produkt, das eine ähnliche Größe und einen ähnlichen Stil hat, komplett mit Kabelführungslöchern.

2. Casaottima L-förmiger Schreibtisch

Wenn Sie einen L-förmigen Schreibtisch brauchen, der in eine Ecke passt (oder auch woanders hin), dann ist dieses Modell, das auf Amazon verkauft wird, sehr preiswert – vor allem, weil es zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels einen Rabattgutschein im Wert von 20 $ gibt.

Das Gestell besteht aus Stahl, die Tischplatte aus MDF und als besonderes Extra sind die Füße mit Nivellierstiften versehen, die sich verstellen lassen, um auf unebenem Boden für zusätzliche Stabilität zu sorgen. Laut Online-Feedback ist der Schreibtisch nicht nur stabil, sondern auch einfach zu montieren.

Der Casaottima wird mit einer kleinen Ablage geliefert, die an der linken oder rechten Seite des Tisches angebracht werden kann, z. B. für einen Monitor oder Lautsprecher.

Nach den Kundenrezensionen zu urteilen, ist der Hauptkritikpunkt an diesem Produkt vielleicht die gelegentliche Beanstandung einer fehlenden Schraube oder eines anderen Elements, aber der Kundendienst scheint solche Probleme umgehend zu lösen. Insgesamt bietet dieser L-förmige Schreibtisch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Käufer im Vereinigten Königreich können dieses spezielle Modell nicht erhalten – sie können es sich aber aus den USA schicken lassen, was allerdings mit erheblichen Kosten verbunden ist. Eine bessere Alternative für britische Verbraucher ist der L-förmige Schreibtisch von Vasagle, ein ähnlich robuster und beliebter Schreibtisch in der gleichen Preisklasse, der auch über verstellbare Füße verfügt. Das fragliche Vasagle-Modell bietet außerdem zwei Ablagen unter dem Schreibtisch und nicht nur eine kleine Monitorablage.

3. Uplift V2

Ein Stehpult ist motorisiert, so dass die Arbeitsfläche auf verschiedene Höhen angehoben oder abgesenkt werden kann. So können Sie während Ihres Arbeitstages zwischen Sitzen und Stehen wechseln, was sich positiv auf Ihre Gesundheit auswirken kann.

Wenn Sie mit einem Stehpult liebäugeln, dann können wir Ihnen nur den Uplift V2 empfehlen. Dieser Bürotisch strahlt Qualität aus und ist felsenfest stabil, im Gegensatz zu manchen Stehpulten, die etwas wackelig werden können, wenn sie ganz ausgefahren sind.

Die Motorisierung ist leichtgängig und leise, es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Größen für die Arbeitsfläche, und es gibt auch ein Kabelmanagement. All dies wird durch eine vertrauenserweckende Sieben-Jahres-Garantie unterstützt, und der Uplift V2 lässt sich mit verschiedenen Zubehörteilen individuell gestalten.

Die wichtigsten Büromöbel, die jedes Büro braucht

Fragen Sie sich als Unternehmer oder Manager: In welchem Büro möchten Sie mehr als ein Fünftel Ihres Lebens verbringen? Was für ein Umfeld möchten Sie Ihren Mitarbeitern bieten, in das sie so viel Zeit investieren können?

Sie wollen nicht nur eine Umgebung schaffen, in der Sie und Ihre Mitarbeiter ihre Arbeit funktional erledigen können, sondern auch eine, in der sie sich entspannen und wohlfühlen können.

Mit den richtigen Büromöbeln können Sie eine Arbeitsumgebung schaffen, in der Sie gerne einen großen Teil Ihres Lebens verbringen würden. Lesen Sie weiter und beginnen Sie mit dem Aufbau Ihres Traumbüros.

1. Schreibtische und Stühle: Die Basics der Büromöbel

Minimalistische, offene Grundrisse sind heute der letzte Schrei und haben die Art der Möbel, die Sie benötigen, stark verändert. Die Grundlagen sind jedoch immer noch wichtig: ein Schreibtisch und ein Stuhl.

Einige Unternehmen gehen zu weniger strukturierten Arbeitsplätzen über, an denen es keine Schreibtische gibt. Dies ist jedoch nicht für jedes Unternehmen geeignet.

Was funktioniert, sind die bewährten Grundlagen.

Welche Stühle?
Wenn Sie sich für einen Stuhl entscheiden, auf dem Sie und Ihr Mitarbeiter die meiste Zeit verbringen, müssen Sie zwei Dinge im Auge behalten: Komfort und Ergonomie.

Komfort ist offensichtlich. Sie werden mehr als 10 Personen dazu bringen, 40 Stunden pro Woche auf diesem Stuhl zu sitzen. Da ist es gut, wenn es eine angenehme Erfahrung ist.

Die Ergonomie ist ein wenig komplizierter, aber vielleicht auch wichtiger. Ergonomisch bedeutet einfach, dass der Stuhl für eine bestimmte Person oder mehrere Personen und die von ihnen auszuführenden Aufgaben konzipiert ist. Jeder Mensch ist anders und braucht unterschiedliche Einstellungen, um einen Stuhl zu haben, der seinen individuellen Bedürfnissen entspricht.

Suchen Sie einen Stuhl mit Rückenlehne, verstellbarer Sitzhöhe und Kopfstütze sowie guter Sitztiefe und Stabilität. Wenn Sie das tun, sind Sie auf dem richtigen Weg, einen Stuhl zu finden, der den meisten gerecht werden sollte.

Welche Schreibtische?
Wenn Sie den Begriff „Schreibtisch“ lesen, sollten Sie darunter „einen Platz für jemanden zum Arbeiten“ verstehen. Nicht jeder braucht einen eigenen Schreibtisch, aber jeder braucht einen Platz, der für ihn und die von ihm zu verrichtende Arbeit ergonomisch ist.

Überlegen Sie, was die einzelnen Aufgaben erfordern und welche Art von Arbeitsplatz für die Produktivität ideal wäre.

2. Besprechungsräume: Gemeinsamer Arbeitstisch

Ganz gleich, welche Art von Büro Sie betreiben, Sie brauchen mindestens einen Besprechungsraum. Ganz gleich, ob es sich um einen Raum für Brainstorming unter Kollegen, ein Treffen mit Kunden oder eine Mitarbeiterbesprechung handelt, Sie werden diesen Raum regelmäßig nutzen.

Das bedeutet, dass Sie für diese Besprechungsräume große Schreibtische und Tische anschaffen sollten.

Einige Büros verzichten sogar ganz auf einzelne Arbeitstische.

Überlegen Sie, wie wichtig die Zusammenarbeit für die Arbeit Ihrer Mitarbeiter ist, denn die Anschaffung einiger gemeinschaftlicher Arbeitstische könnte der Produktivität (und Ihrem Geldbeutel) zugute kommen, anstatt endlos viele einzelne Schreibtische zu kaufen.

3. Leger bleiben: Lebensraum

Häufige, kurze Pausen führen zwar nicht unbedingt zu einer höheren Produktivität, aber sie machen Ihre Mitarbeiter glücklicher.

Zufriedene Mitarbeiter sind zufriedener mit ihrer Arbeit (was sich in einer geringeren Fluktuation niederschlagen kann) und sind eher bereit, auch Dinge zu tun, die über ihre eigentliche Aufgabe hinausgehen.

Eine Kultur des häufigen Pausierens ist wichtig für die Langlebigkeit der Mitarbeiter, daher sollten Sie sie dazu ermutigen, indem Sie ihnen einen Ort dafür bieten.

Schaffen Sie Lounge-Bereiche mit Sofas, Stühlen, Couchtischen, Bücherregalen und vielleicht sogar einem Fernseher mit Videospielen. Dieser geschützte Raum kann nicht nur dazu beitragen, erschöpfte Mitarbeiter zu erholen, sondern auch die Beziehungen zwischen den Büros zu stärken.

4. Stauräume: Verstecken Sie sie

Viele Büros entfernen sich von endlosen Reihen von Aktenschränken und gehen zu papierlosen Optionen über, indem sie ihre Akten beispielsweise in der Cloud aufbewahren.

Bei der Anschaffung von Büromöbeln sollten Sie sich überlegen, wie Sie alles unterbringen wollen. Weniger ist heutzutage mehr, und je mehr Stauraum Sie kaufen können, der unter den Schreibtischen versteckt und nicht sichtbar ist, desto besser.

5. Drucken, Scannen und Kopieren: Alles in Einem

Willkommen im 21. Jahrhundert, Sie haben Computer. Das bedeutet, dass Sie eine Möglichkeit brauchen, um physische Dokumente in die digitale Welt einzuspeisen und von dort zu kopieren.

Das ist der All-in-One-Drucker, -Scanner und -Kopierer (die meisten bieten sogar ein Faxgerät).

Mit diesem Gerät können Sie alle Unterlagen, Rechnungen, Flyer und Lieferscheine ausdrucken, die Sie benötigen. Außerdem können Sie mit der Scannerfunktion digitale Versionen von physischen Dokumenten erstellen und mit der Kopierfunktion physische Kopien von anderen physischen Dokumenten anfertigen.

Auch wenn wir uns in eine papierlose Richtung bewegen, brauchen wir noch immer eines dieser Geräte, um Geschäfte zu machen.

 

 

Einführung in moderne Büromöbel

Moderne Büromöbel sind schlank, sauber und einfach; sie ähneln nicht den alten traditionellen Büromöbeln. Aufgrund ihrer Schlichtheit wirkt Ihr Büroraum schlank und nicht überladen. Heutzutage haben die Menschen keine Lust mehr auf schwere, dunkle, traditionelle Möbel. Aufgrund der modernen Denkweise von heute bevorzugen die Menschen elegante, saubere und vorzeigbare Möbel. In früheren Zeiten wurde das Gewicht der Möbel und ihr tristes Aussehen mit Erfolgsmythen in Verbindung gebracht.

Moderne Möbel können als Möbel beschrieben werden, die leicht sind und aus viel Stahl und Glas oder Holz bestehen. Moderne Möbel gibt es in neuen Materialien, Stoffen, neuen Stoffdesigns, Formen und Größen. Im Laufe der Zeit werden die Preise für moderne Büromöbel immer günstiger, vor allem wenn sie in großen Mengen gekauft werden. Im Gegensatz zu zeitgenössischen Möbeln möchten Sie mit modernen Möbeln einen bestimmten Look beibehalten.

Für ein Unternehmen ist es sehr wichtig, sich vor seinen Kunden und potenziellen Mitarbeitern mit dem richtigen Image zu präsentieren. Dazu ist es wichtig, dass Sie mit Ihrer Büroeinrichtung etwas Kreatives machen. Professionalität und Kompetenz des Büros erhöhen das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter. Dies kann nur durch preiswerte, trendige, stilvolle und schlanke modulare Büromöbel erreicht werden. Moderne Möbel gibt es in einer Vielzahl von Designs und Formen. Wenn Sie also ein Büro neu einrichten wollen, sollten Sie unbedingt moderne Büromöbel wählen. Funktionalität und Flexibilität sind mit anderen Möbeln nicht zu vergleichen. Auch der Komfort und die Sicherheitsmerkmale sind im Vergleich zu anderen Möbeln wesentlich besser.

Sie müssen eine Liste der benötigten Möbel erstellen und sich dann auf die Suche nach einem geeigneten Möbelhaus machen und vergleichen. Der Kauf von Möbeln in großen Mengen ist sehr wirtschaftlich im Vergleich zum Kauf eines oder zweier Einzelstücke. Sie können online nach den besten Angeboten für moderne Büromöbel suchen und dann Angebote für die benötigte Menge an Möbeln einholen. Aufgrund des zunehmenden Wettbewerbs zwischen den Herstellern können Sie leicht große Rabatte auf Möbelstücke erhalten.

Einige gängige moderne Büromöbel sind Bürostühle, Chefsessel, Bürotische, Konferenztische, Cheftische, Empfangstische, Schränke und Chefsammlungen. Es ist besser, die Möbel nach Ihrem Geschmack und der Art Ihrer Arbeit zu kaufen. Sie können die gewünschten Möbel auswählen und sie miteinander kombinieren, damit der Raum lebendig aussieht und Sie Ihre Arbeit dort genießen können. Es gibt ein paar wichtige Dinge, die Sie vor dem Kauf der gewünschten Büromöbel beachten müssen.

  • Sie müssen die Hälfte Ihres Lebens in einem Büro arbeiten. Daher sollten die Möbel bequem und langlebig sein und sowohl physische als auch psychische Unterstützung bieten.
  • Die Möbel sollten die Art Ihrer Arbeit repräsentieren. Kunden und Besucher bekommen eine Vorstellung vom Erfolg und der Art des Geschäfts, mit dem sich Ihr Unternehmen beschäftigt.

Moderne Büromöbel und die gesamte Einrichtung des Büros sehen sehr attraktiv aus. Das Büro beeindruckt die Besucher, vermittelt ein Bild des Erfolgs und gibt Ihren Kunden ein Gefühl des Vertrauens in Ihre Fähigkeiten.

 

Verschiedene Arten von Büromöbeln

Wenn man über Büromöbel nachdenkt, denkt man in erster Linie an Bürotische und -stühle. Es gibt verschiedene Stile und Arten von Bürotischen. Auch bei den Bürostühlen gibt es eine große Vielfalt an Designs, vom Konferenzstuhl bis zum Chefsessel. Hier sind die gängigsten Möbeltypen, die in jedem Büro zu finden sind.

Preisgünstig

Wenn Sie sich bei Sohomod nach Möbeln umsehen, sollten Sie unter anderem Ihr Budget berücksichtigen. Ein seriöses Möbelhaus sollte eine große Auswahl an Möbeln anbieten. Die Finanzierung sollte nicht bedeuten, dass Sie bei Design, Qualität oder Stil Kompromisse eingehen müssen. Die Budget-Kollektion sollte attraktive Möbel zu niedrigen Preisen bieten.

Büroschreibtische

Büroschreibtische sind je nach Funktion unterschiedlich. Ein Schreibtisch für einen Bediener funktioniert beispielsweise anders als ein Schreibtisch für einen Manager. Andererseits sieht ein Chefschreibtisch auch nicht gleich aus wie ein Empfangsschreibtisch. Deshalb ist es so wichtig, verschiedene Bürotische zu kaufen, die den unterschiedlichen Bedürfnissen und Anforderungen Ihres Büros entsprechen. Ob Glas- oder Holztisch, die gängigsten Möbeltypen passen zu jeder Art von Büro.

Schreibtische für Führungskräfte

Chefschreibtische sind Schreibtische, die für Manager und Vorgesetzte reserviert sind. Ihr Büro sollte sich von dem der leitenden Angestellten unterscheiden. Der Stil und die Funktion dieses Schreibtisches hängen oft von der Art der Arbeit, der Position und den genutzten Einrichtungen ab.

Chefschreibtische

Auch die Schreibtische für Führungskräfte haben ihre Funktion und ihren Stil. Das Design kann zwar variieren, aber die Ergonomie kann sich nicht ändern. Es muss genügend Platz für die verschiedenen Aspekte der Arbeit der Führungskraft vorhanden sein. Außerdem sollte es einen Bereich geben, der für die verschiedenen Funktionen reserviert ist, die die Person ausüben muss.

Höhenverstellbare Schreibtische

Höhenverstellbare Schreibtische sind, wie der Name schon sagt, präzise. Sie sind ideal für Personen, die gleichzeitig stehen und arbeiten müssen. Einige Beispiele sind Architekten, Kundendienstmitarbeiter, Designer und Empfangsmitarbeiter. Es ist wichtig, einen Schreibtisch zu finden, der stabil genug ist und über die richtigen Mechanismen verfügt.

Schreibpulte

Trotz des Namens sind Schreibtische nicht nur für Schriftsteller reserviert. Es handelt sich um einen reinen Schreibtisch, der keine Besonderheiten aufweist. Er bietet eine glatte und flache Oberfläche, auf der man in einem Stuhl sitzen und sich auf seine Arbeit konzentrieren kann.

Schreibtische bieten viel Platz ohne Kabinen, Schubladen, Regale oder andere Details, die Sie vielleicht nicht brauchen. Es gibt sie in einer Vielzahl von Designs, Ausführungen und Stilen, aus denen Sie wählen können. Achten Sie auf Ihren Stil und Geschmack, wenn Sie sich nach einem Schreibtisch für Ihr Büro umsehen. Bestimmte Modelle können teurer sein als andere, und viele entscheiden sich für ein Pfand, um die Anfangskosten zu decken.

Schwebende Schreibtische

Schwebende Schreibtische bieten Ihrem Büro einen offenen und übersichtlichen Raum. Der schwebende Schreibtisch muss in die Wand eingebaut werden, was bedeutet, dass er keinen Platz mit Beinen oder anderen Elementen beansprucht, die sonst den Raum überfüllen könnten. Es gibt eine große Auswahl an schwebenden Schreibtischen für kleine Büros. Dies ist ideal, wenn Sie gerne in der Nähe eines Fensters mit schöner Aussicht arbeiten oder wenn Sie den Look von klaren und einfachen Linien bevorzugen.

Computer-Schreibtische

Wie die Schreibtische werden auch die Computertische nicht nur für den Computer verwendet. Diese einfachen Schreibtische bieten Ihnen den nötigen Platz, um alle Ihre technischen Geräte an einem Ort aufzubewahren, wenn Sie das möchten. Oder Sie genießen den Freiraum, um sich auf Ihre Arbeit zu konzentrieren. Sie können Ihren Computer-Tower, den Monitor sowie die Kabel und Anschlüsse unterbringen, die Ihr Computer benötigt, um so schnell und effizient wie möglich zu arbeiten. Einige Computertische sind mit ausziehbaren Tastaturfächern ausgestattet, die bei Nichtgebrauch zurückgeschoben werden können.

Bürostühle

Bürostühle gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und Designs. Die meisten von ihnen sind auf eine gute Körperhaltung und Komfort ausgelegt. Wenn Sie Ihr Büro um ein paar zusätzliche Sitzplätze erweitern möchten, sollten Sie die folgenden Optionen in Betracht ziehen.

Konferenzstühle

Konferenzstühle werden hauptsächlich in Sitzungssälen und bei Geschäftsbesprechungen verwendet. Da sie eher für die Zusammenarbeit als für die eigentliche Arbeit genutzt werden, ist eine bequeme Sitzposition für dieses Design erforderlich. Sie sind nicht so verstellbar, funktionell und mobil wie die anderen Stühle in dieser Liste. Einige Konferenzstühle verfügen jedoch über eingebaute Rollen.

Ergonomische Stühle

Wenn Sie auf der Suche nach einem rückenfreundlichen Stuhl sind, dann brauchen Sie einen ergonomischen Stuhl. Dieser Stuhl ist ideal für alle, die unter Rücken- oder Wirbelsäulenproblemen leiden, da er eine konturierte Rückenstütze bietet. Er eignet sich auch für Positionen mit längerem Sitzen. Ergonomische Stühle sind mit weiteren Funktionen ausgestattet, z. B. mit verstellbaren Höhen, Armlehnen und Kopfstützen, damit Sie bei der Arbeit eine gute Haltung einnehmen können.